Nymphe vom Montfort 2017

Nymphe vom Montfort 2017

66,00 

88,00  / l

Limitierte Edition, 3500 Flaschen, Handsigniert und Nummeriert

Der Wein benetzt unsere Kehlen mit einem seidigen Trinkgefühl und wird mit jedem Schluck selbstbewusster und mutiger. Trotz allem strahlt die Nymphe Ruhe aus und fließt gletscherhaft den Gaumen hinunter.

Produkt enthält: 0,75 l

Artikelnummer: AMC-NYM-17 Kategorien: , ,
000

Verkostungsnotiz Nymphe vom Montfort 2017

Mit der Frische und den zarten blauen Aromen von eiskaltem Gletscherwasser erscheint bereits mit dem ersten Schluck Brooke Shields vor unserem inneren Auge. Wie sie in der blauen, mit Nymphe von Montfort 2017 gefüllten Lagune badet. Der Weinstoff gleitet von ihr herab, als würde es sich dabei um pure Seide handeln. Zitronige Gebäckaromen drängen sich in das Bild und hinterlassen am Gaumen den Geschmack von einer fluffigen, mit einer zart gelben Vanille-Zitronencreme gefüllten Bisquitrolle. Getrocknetes Steinobst, ein wenig Hagebutte und die betörende Würze sind das Tüpfelchen auf dem i. Und machen diese Cuveé zu einem emotionalen Aromentanz unter dem Wasserfall der Sinne.

Nach etwas Zeit hat der Wein eine schöne Wandlung vollzogen und zeigt sich nun harziger und direkter. Mit Aromen von Akazienhonig und seinem auf der einen Seite klassisch-burgundischen Trinkstil der im nächsten Moment laut, stichelnd und würzig erscheint. Säure von Kiwi und Kaktusfeige kapern das blaue Bild von Beginn und verleihen der Nymphe vom Montfort mit etwas Luft eine fein gelbe, leicht grünliche Ausstrahlung. Mutiger, selbstloser, freier, offener scheint diesem ignoranten Tropfen alles andere egal zu sein. Eine Cuveé, die weiß, wer sie ist und was sie kann.

 

Weitere Jahrgänge Nymphe vom Montfort

 

Weingut Disibodenberg

Diese Lage, über fünf Hektar in unserem Alleinbesitz, steht für Möglichkeit und Anspruch des Burgunders von der Nahe. Der Name „Montfort“ erklärt sich durch das Adelsgeschlecht der Familie Boos von Waldeck und Montfort. Die Lage ist nach Süden ausgerichtet und gehört teilweise zu den steilsten Weinbergen in der Welt. Der Boden ist durch Tonschiefer über vulkanischem Untergrund geprägt. Durch den Boden und das Kleinklima bieten sich hier ideale Voraussetzungen für große Burgunder, die wir sowohl mit Pinot Noir (Spätburgunder) als auch den weißen Varianten Chardonnay, Weiß- und Grauburgunder pflegen. Auch unsere, in klassischer Flaschengärung erzeugten Burgunder-Sekte, tragen den Namen „Montfort“ und haben diesen in der Weinwelt bekannt gemacht.

Website Weingut Disibodenberg

Additional information

Weight 2,0 kg
Name

Nymphe vom Montfort 2017

Herkunftsland

Deutschland

Weingut

Klostermühle Odernheim

Weinart

Cuvée

Farbe

Weiß

Rebsorte

u.a. Weissburgunder, Grauburgunder

Jahrgang

2017

Trinktemperatur

10°C

Inhalt

0,75L

Allergene

enthält Sulfite

Alkoholgehalt

13 % Vol

Verschluss

Naturkorken

Trinkreife

zu genießen bis 2030