L’Étoile de Berru 2011

L’Étoile de Berru 2011

57,00 

76,00  / l

Limitierte Edition, 2100 Flaschen

Viele sagen, es sei ein Albtraum gewesen, einige waren im Himmel. Adam-Mereaux glaubt, dass 2011 zu den besten Jahrgängen zählt! Die Trauben wurden am richtigen Ort und zur richtigen Zeit in außergewöhnlicher Qualität geerntet. Dieser Champagner hatte also mehr als eine glückliche Hand. Wir glücklichen! „Die dichte Textur ist noch ziemlich frisch. Frau Quitte spricht mit Herrn Holunder während Fräulein Butter die jungen Zwiebeln karamellisiert. Einige grüne Äpfel singen, und leichte Anisstrahlen erhellen unsere Stimmung. À la votre! “ jubelt Monsieur Macionga glücklich.

Produkt enthält: 0,75 l

Artikelnummer: AMC-STAR-11 Kategorien: , ,
000

VERKOSTUNGSNOTIZ

Frisch aufgemacht gelangen direkt Hefearomen in die Nase. Es hat den Anschein, als hätte der Wein länger auf der Feinhefe gestanden. Brioche und Karamell paaren sich mit frischen grünen Noten von Basilikum, Minze und Apfelquitte. Die Nase erleben wir mit einer burgundischen Breite, den Gaumen sehr schlank mit einer straffen Säure. Dieser Champagner ist extrem spannend zu genießen, wenn er mit viel Sauerstoff durch Schwenken getrunken wird, erscheint er schlank mit Aromen von Pomelo und leichten Zitrusnoten. Wenn man ihn einfach so genießt, wirkt er mit einer Aromatik von Nussbutter sehr breit an Gaumen und Zunge. Ein wandelnder Drahtseilakt aus dem Balancehalten zwischen der Frische und den dichten Tönen! Der Champagner ist erst Krach am Gaumen. Wenn der Krach verhallt ist, offenbart sich die komplette Schönheit. Der Krach spült den Drahtseilakt weg und hinterlässt die einzelnen schönen Töne. Ein dramatischer Start, der jetzt langsam zur Ruhe kommt.

Zusätzliche Informationen

Gewicht 2.0 kg
Name

L’Étoile de Berru

Herkunftsland

Deutschland

Weingut

Adam Mereaux

Champagner

Cuvée

Farbe

Weiß

Rebsorte

versch. Chardonnay

Jahrgang

2011

Trinktemperatur

7°C

Inhalt

0,75 L

Allergene

enthält Sulfite

Alkoholgehalt

12% Vol

Verschluss

Naturkorken

Trinkreife

zu genießen bis 2060